Fazit zum 18. Italien-Stammtisch am 20.10.16 im Tapetenwerk Leipzig

Turiner und Leipziger Designer, Unternehmer und Wirtschaftspromotoren trafen sich an außergewöhnlicher Stelle, dem Tapetenwerk, einem Kristallisationspunkt der Leipziger Kreativszene. Der Ort war gut gewählt von der IHK zu Leipzig und der Italienischen Handelskammer für Deutschland. Geladen waren Gäste der Leipziger Wirtschaft und Kammern der Region zu Vorträgen von Patrizia Ludi, Carlo Bosca und Bernd Schröder.

Frau Ludi zeigte wie stark Design in der Region Turin vertreten ist und welcher Wirtschaftsfaktor mit den Marken Alessi, Borsalino, Giugiaro, Pininfarina, Mabele verbunden ist. Ihr Fazit „Design heißt Richtung“ spielt auf das Motto Turins, der UNESCO Hauptstadt des Designs 2008, an. Die künftigen Ziele der Piemonteser Wirtschaftsförderung sind klar formuliert: Interaktionsdesign, Reverse Engineering, 3D-Druck, Service Design, Partizipations- und Nutzer orientiertes Design.

Stellvertretend dafür stellte Herr Bosca von der Firma Mabele sein Konzept vor. Wie wurde sein Familienunternehmen vom Metallverarbeiter für Druckmaschinen zum Designanbieter im Luxusbereich für Metallmöbel und Innenausbau für Metalltreppen und Ladeneinrichtungen umstrukturiert. Seit der Weltwirtschaftskrise 2009 gelang dieses durch Investitionen in CNC-Laserschneid- und Biegetechnik verbunden mit hoher Qualität von Designentwürfen und deren Ausarbeitung.

Herr Schröder schlug den Bogen, was Deutsches und Italienisches verbindet, nämlich international anerkannte hohe Designqualität und zeigte anhand von Beispielen wie Start-Ups, Mittelstand und global agierenden High-Tech Unternehmen aus Leipzig ein breites Produktspektrum auf. Konsequente Designorientierung kann seiner Meinung nach Ideengewinnung, Innovation, Imagegewinn und Unternehmenskultur hiesiger Firmen befördern.

988-bs_fazit_18_italien_stammtisch

Die Einladung zum Besuch der Designers Open am Freitag, den 21.10.16 nahmen Frau Patrizia Ludi und Herr Carlo Bosca gern an.

designers_open_italienbesuch

http://blog.schroeder-design.de/2016/10/25/unter-dem-motto-design-in-arbeit-praesentierte-sich-der-vdid-auf-der-designers-open/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *